Veranstaltungskalender

Weihnachtliche Lesung auf der Bauerndiele mit Dirk Böhling.

Musikalische Begleitung: Ana und Christina Cooks.

Wie keine andere Zeit im Jahr laden die dunklen Dezembernachmittage zum Innehalten und zur Besinnung kurz vor dem schönsten Fest des Jahres ein. Mit Texten und Liedern zur Vorweihnachtszeit lädt Dirk Böhling zu seinem Adventsprogramm ein. Das Programm umfasst Texte von Böll und Brecht, Kästner, Ringelnatz und Mascha Kaléko bis hin zu Axel Hacke, Loriot oder Astrid Lindgren. Sie sind melancholisch und nachdenklich – mal fröhlich und humorvoll. Die Gäste erwartet ein Nachmittag zur Besinnung, zum Schmunzeln, zum Entspannen und um im wahrsten Sinne des Wortes die Seele baumeln zu lassen...

Dirk Böhling absolvierte seine Schauspielausbildung in Hamburg und arbeitet heute als Schauspieler, Regisseur und Autor von Theaterstücken, Büchern und Hörspielen. Bei Radio Bremen ist er außerdem als Autor und Moderator von verschiedenen Radio- und Fernsehsendungen tätig. Als Schauspieler war er neben diversen Theaterrollen an verschiedenen Theatern wie Oldenburg, Detmold, Bremerhaven, Herford, Lüneburg und auf Tournee-Bühnen auch in Fernsehserien wie „Schwarzwaldklinik“, „Tatort“, „SOKO Wismar“ oder "Großstadtrevier“ sowie in Kinofilmen wie Fatih Akins „Der Goldene Handschuh“ zu sehen.

Musikalisch unterstützt wird Dirk Böhling von Ana Joelle Cooks und Christina Cooks. Die Sopranistin Ana Joelle Cooks studiert klassischen Gesang an der HfK Bremen. Schon während ihres ersten Studienjahres verkörperte sie in der Produktion „Le nozze di Figaro“ der HfK Bremen, die Partie des „Cherubino“. Bereits vor ihrem Studium wirkte sie als Gastsolistin an drei Musikprojekten mit. Zudem sang sie im Extrachor des Staatstheater Darmstadt. Außerhalb ihres Studiums wird sie im Bereich Kammermusik und Liedgestaltung von ihrer Mutter, der Pianistin Christina Cooks unterrichtet und begleitet. Gemeinsam konzertieren sie seit 2016.

 
Termin 11.12, 16:00 Uhr
Eintritt 10,00 Euro
Ort Museumsdiele
Kontakt 04242-976 4330 oder info@kreismuseum-syke.de