Ausstellungen

"Wenn ich male, vergesse ich alles...". Margit Arndt - 30 Jahre Malerei

Eine Ausstellungseröffnung ist aufgrund der aktuellen Situation leider nicht möglich.

Mal ist es die Farbe, die mich herausfordert, mal ist es die Landschaft, die mich bewegt,
mal sind es Dessous, die ich durch nächtliche Städte flattern lasse, dann wieder sind es Häuser, in denen sich etwas bewegt.
Blumen, Menschen, Gefühle - ständig kreisen neue Bilder durch meinen Kopf…
Warum erreicht man mich so selten?
Ich muss malen, malen, malen!
Margit Arndt

Biografie Margit Arndt

geb. 17.12.1945
in Hoelbaek / Dänemark
verheiratet, zwei Kinder
1961-1965 Studium an der Werkkunstschule in Hildesheim

Zahlreiche Einzel- und Gruppen-ausstellungen im In- und Ausland.
Kulturpreis des Landkreises Diepholz 2006

 
Termin 21.3
Eintritt Nur Museumseintritt: Erwachsene 4,00 Euro / Kinder haben freien Eintritt
Ort Sonderausstellungsraum