"Reformation - mit Blick auf Preußen".

Vortrag von Uwe Koch.
Begleitveranstaltung zur Ausstellung "Evangelische Kirchenbauten im Kreis Wehlau und im nördlichen Ostpreußen"

Seit dem 9. September ist im Foyer des Kreismuseums Syke die Ausstellung der Kreisgemeinschaft Wehlau über Evangelische Kirchenbauten im Kreis Wehlau und im nördlichen Ostpreußen zu sehen.
Dazu wird Uwe Koch am Dienstag, 19.9. um 16.00 Uhr auf der Bauerndiele den Vortrag „Reformation – mit Blick auf Preußen“ halten.

Koch wird sowohl von der Gründung der evangelischen Landeskirche im Herzogtum Preußen, sowie der Entwicklung zu einer in Glaubensfragen toleranten Gesellschaft berichten. Dazu gehören neben den direkten Einflüssen durch Martin Luther auch das Wirken der Astronomen Nikolaus Kopernikus und Friedrich Wilhelm Bessel, sowie die Aufnahme der wegen ihres Glaubens verfolgten Salzburger Protestanten und der Hugonotten aus Frankreich. Auch das Zusammenleben der katholischen und evangelischen Christen blieb in Preußen überwiegend konfliktfrei, so dass das Kurfürstentum Brandenburg - Preußen vom 30 - jährigen Krieg wenig berührt wurde. Uwe Koch schlägt einen Bogen von den Anfängen der evangelischen Kirche in Preußen im Jahre 1525 bis zu ihrem Ende im Jahre 1945.

Der Vortrag ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter 04242-2527 oder info@kreismuseum-syke.de

 
Termin 19.9 - 0
 
Eintritt Kostenfrei